29.10.2019 in Wahlen von SPD-Unterbezirk MOL

Stichwahl: Jetzt noch zur Online-Abstimmung melden

 

In der ersten Runde haben die Olaf Scholz & Klara Geywitz und Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans die Stichwahl erreicht. Beide Teams haben erklärt, dass sie weiter kandidieren. Zwischen den beiden Erstplatzierten findet deshalb vom 19. bis 29. November eine zweite Abstimmung-Runde statt.

Wie geht es weiter mit der Wahl?

29.05.2019 in Wahlen

SPD gewinnt Altlandsberg

 

In Altlandsberg konnten die Sozialdemokraten entgegen dem Trend im Landkreis stärkste Kraft in der zukünftigen Stadtverordnetenversammlung werden. Ravindra Gujjula, der in diesem Jahr auch für den Landtag Brandenburg kandidiert für unseren Wahlkreis, konnte allein 2.186 Stimmen auf sich vereinen, ein großer Erfolg. Mit ihm ziehen Esther Drusche, Anja Tscherniewski und Michael Gläser in das Stadtparlament ein. 

14.04.2019 in Wahlen

Für ein starkes, zukunftsfähiges, lebenswertes Altlandsberg

 

Die SPD Altlandsberg hat ihre Kandidaten für die bevorstehende Kommunalwahl aufgestellt. Unter dem Motto „Ein Altlandsberg“ werben sie für Zusammenhalt und Interessenausgleich zwischen Stadt und Land für ein starkes, zukunftsfähiges, lebenswertes Altlandsberg. 

Das Konzept für die nächste Wahlperiode sieht neben Schulbau, Verkehrs- und Infrastrukturmaßnahmen, besseren Verbindungen zwischen den Ortsteilen mehr direkte Bürgerbeteiligung vor: die SPD fordert einen Bürgerhaushalt. Das bedeutet, dass die Einwohner bei der Verwendung eines Teils des Haushalts mitwirken können. Schon im vergangenen Jahr hatte die SPD-Fraktion erreicht, dass die Gelder für ehrenamtliche Projekte und Vereinstätigkeit künftig bürgernah von den Ortsbeiräten verwaltet werden.

11.05.2014 in Wahlen

Wahl zur Stadtverordnetenversammlung Altlandsberg und zu den Ortsbeiräten

 

Liebe Altlandsbergerinnen und Altlandsberger!

Mit uns haben  SIE  eine Stimme   

 

Viel geschafft –

Wussten Sie, dass Altlandsberg zur Förderung von Baumaßnahmen fast 13 Millionen  Euro seit 2007 von der Landesregierung erhalten hat?

Wir haben

  • die Altstadtsanierung vorangetrieben
  • dafür gesorgt, dass nicht nur die Schlosskirche gerettet, sondern dass das Areal des Schlossgutes als Ganzes entwickelt wird
  • uns dafür eingesetzt, dass der Sportplatz Bollensdorfer Weg mit Funktionsgebäude erneuert wird
  • den Neubau des Hortes durchgesetzt
  • uns für den Bau des Bürger- und Kreativhauses Bruchmühle eingesetzt
  • die Bürgerbeteiligung gestärkt und gemeinsam mit anderen Fraktionen die Petitionsordnung und Einwohnerbeteiligungssatzung entworfen und beschlossen
  • uns für schnelles Internet durch Breitbandanbindung in Bruchmühle, Wegendorf, Altlandsberg Nord und Buchholz eingesetzt
  • uns für die Entwicklung eines attraktiven Dorfzentrums in Gielsdorf eingesetzt
  • eine transparente und sachgerechte Förderung unserer Vereine initiiert

Noch viel zu tun -

Für unsere Kinder das Beste

Wussten Sie, dass der Hortbau mit 2,2 Millionen Euro aus Landesmitteln gefördert wird?

  • Hort fertig stellen
  • Kita „Storchennest“ erneuern
  • Kita „Zwergenstübchen“ sanieren

Chancen für Wirtschaft und Beschäftigung

Wussten Sie, dass 91% der Fläche Altlandsbergs Wald-, Wasser- und Landwirtschaftsflächen sind?

  • Mehr Achtsamkeit für die Natur
  • Solide Finanzen:  klug investieren - dauerhafte Werte schaffen - Wachstum initiieren
  • Moderne Infrastruktur für Gewerbe und Tourismus
  • Bezahlbaren Wohnraum für Jugendliche und Senioren schaffen

Zukunft braucht Herkunft

Wussten Sie, dass das Projekt Schlossgut mit 2,6 Millionen Euro aus Landesmitteln und auch durch die renommierte Deutsche Stiftung Denkmalschutz gefördert wird?

  • Schlossareal entwickeln
  • Altstadtsanierung vollenden

Ihre SPD Altlandsberg

 

 

 

 

 

News von websozis.info

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

30.12.2019 11:16 Wir trauern um Manfred Stolpe
Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, Manfred Stolpe, ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 83 Jahren. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb, Stolpes Tod mache ihn „sehr traurig“. „Mit ihm verlieren Deutschland, Brandenburg und die Sozialdemokratie eine prägende Persönlichkeit.“ Stolpe habe „wie kein anderer den Aufbau des Landes Brandenburg und

28.12.2019 22:19 Bärbel Bas zum Defizit der Krankenkassen
Bärbel Bas, stellvertretende SPD-Fraktionschefin, nimmt Stellung zum Defizit der Krankenkassen. „Krankenkassen sind keine Sparkassen, sondern bieten Service-Leistungen für ihre Versicherten. Im letzten Jahr hat es zahlreiche Verbesserungen für uns Versicherte gegeben: Mittels Terminservice-Gesetz werden Facharzttermine zeitnah vermittelt und Pflegeeinrichtungen bekommen mehr Personal – das kostet Geld. Es ist daher richtig, dass Rücklagen in Höhe von rund

Ein Service von info.websozis.de