06.01.2020 in Ortsverein

Wir trauern um Jürgen Pohle

 

(geb. 11.03.1962, gest. 20.12.2019)

Jürgen hat sich mehr als 20 Jahre als Kommunalpolitiker für das Wohl unserer Stadt eingesetzt. Er war Mitglied der Stadtverordnetenversammlung und hier mehrere Jahre Vorsitzender des Finanzausschusses, er engagierte sich im Ortsbeirat Wegendorf, im Vorstand der Kita „Wilde Wiese“, er war Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Gielsdorf, nicht zuletzt Mitglied des Vorstands der Altlandsberger SPD. All diesen Herausforderungen hat er sich neben dem Beruf mit Zuversicht und Erfolg gestellt. Vor wenigen Monaten freute er sich über die hochverdiente Ehrung auf dem Parteitag des SPD-Unterbezirks Märkisch-Oderland.

Wir alle hatten in ihm einen zuverlässigen, vielseitig interessierten, streitbaren und hilfsbereiten Partner, den wir sehr vermissen. Seiner Familie gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.

07.02.2013 in Ortsverein

Städtische Bibliothek auf SPD - Antrag gestärkt

 

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. Heinrich Heine

16.06.2009 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

SPD-Forum zum Thema Arbeitsmarktpolitik

 

Am 10. Juni 2009 hat der SPD-Ortsverein Strausberg ab 17.00 Uhr ins Restaurant
"Zur Fähre" eingeladen, um über arbeitsmarktpolitische Themen zu diskutieren. Selbstverständlich waren kompetente Gesprächspartner aus Politik und Verwaltung geladen.

20.11.2006 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Bürgersprechstunde in Neuenhagen

 

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD Neuenhagen findet am Donnerstag, 23.11.2006 um 16 Uhr in der Gartenstr. 5 statt.

Hauptthema ist die Grünflächenplanung für Neuenhagen. Zur Diskussion über das Grünordnungskonzept in der "Gartenstadt" Neuenhagen stehen sachkundige Bürger zur Verfügung. Die Planung von Grünflächen und die Bepflanzung öffentliche Straßen, Wege und Parks prägen langfristig das Ortsbild und sind wichtige Elemente zur Erhaltung eines erträglichen Kleinklimas in unserer Gemeinde. Hierzu sind Stellungnahmen und Anregungen der Bürger sowie ihre aktive Mitwirkung sehr wichtig. Die SPD Neuenhagen möchte dafür ein Forum bieten.

11.09.2006 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Bürgersprechstunde nach der Sommerpause

 

Am Donnerstag, dem 14.09.2006 findet von 16 bis 18 Uhr die erste Bürgersprechstunde der SPD Neuenhagen nach der Sommerpause statt. In der Gartenstr. 5 wird diesmal die Diskussion über die Weiterentwicklung des Bürgerhauses Hauptgesprächsthema sein. Für die Fragen zur weiteren Planung des Bürgerhauses stehen Mitglieder und Gemeindevertreter der SPD zur Verfügung. Wie üblich können auch andere Themen angesprochen werden. Die Bürgersprechstunde findet wieder regelmäßig am zweiten und vierten Donnerstag im Monat statt.

21.07.2006 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Themenreiche Bürgersprechstunde

 

In der Bürgersprechstunde der Neuenhagener SPD am Donnerstag hat die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Märkisch-Oderland, Simona Koß, zu Fragen der familienfreundlichen Gemeinde, zur Gestaltung der Kita-Betreuung, zum verbesserten Anspruch auf Kita-Betreuung für Hartz-IV-Bezieher, zur Gestaltung von Schulunterricht, zu Möglichkeiten die ehrenamtliche Zusammenarbeit mit Senioren in der Schule zu fördern und zum Leitantrag des letzten Brandenburger SPD-Parteitages ausführlich Stellung genommen. Ferner wurde über den Antrag der Neuenhagener SPD zur Kostenfreiheit des letzten Kindergartenjahres gesprochen. Neben Eltern und Lehrern waren auch Senioren zur Bürgersprechstunde erschienen.

Simona Koß mit einem der SPD-Senioren


Simona Koß mit einem der SPD-Senioren aus Neuenhagen

31.01.2005 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Hoppegarten: Bernd Zimmermann neuer Vorsitzender

 

Am 24. Januar wählten die Mitglieder des Ortsvereins Hoppegarten einen neuen Vorstand.
Bernd Zimmermann wurde zum Vorsitzenden gewählt.
Sibylle Olszewski übernahm die Funktion der Kassiererin.

 

 

 

 

 

News von websozis.info

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de