06.01.2020 in Ortsverein

Wir trauern um Jürgen Pohle

 

(geb. 11.03.1962, gest. 20.12.2019)

Jürgen hat sich mehr als 20 Jahre als Kommunalpolitiker für das Wohl unserer Stadt eingesetzt. Er war Mitglied der Stadtverordnetenversammlung und hier mehrere Jahre Vorsitzender des Finanzausschusses, er engagierte sich im Ortsbeirat Wegendorf, im Vorstand der Kita „Wilde Wiese“, er war Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Gielsdorf, nicht zuletzt Mitglied des Vorstands der Altlandsberger SPD. All diesen Herausforderungen hat er sich neben dem Beruf mit Zuversicht und Erfolg gestellt. Vor wenigen Monaten freute er sich über die hochverdiente Ehrung auf dem Parteitag des SPD-Unterbezirks Märkisch-Oderland.

Wir alle hatten in ihm einen zuverlässigen, vielseitig interessierten, streitbaren und hilfsbereiten Partner, den wir sehr vermissen. Seiner Familie gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.

07.02.2013 in Ortsverein

Städtische Bibliothek auf SPD - Antrag gestärkt

 

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. Heinrich Heine

16.06.2009 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

SPD-Forum zum Thema Arbeitsmarktpolitik

 

Am 10. Juni 2009 hat der SPD-Ortsverein Strausberg ab 17.00 Uhr ins Restaurant
"Zur Fähre" eingeladen, um über arbeitsmarktpolitische Themen zu diskutieren. Selbstverständlich waren kompetente Gesprächspartner aus Politik und Verwaltung geladen.

20.11.2006 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Bürgersprechstunde in Neuenhagen

 

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD Neuenhagen findet am Donnerstag, 23.11.2006 um 16 Uhr in der Gartenstr. 5 statt.

Hauptthema ist die Grünflächenplanung für Neuenhagen. Zur Diskussion über das Grünordnungskonzept in der "Gartenstadt" Neuenhagen stehen sachkundige Bürger zur Verfügung. Die Planung von Grünflächen und die Bepflanzung öffentliche Straßen, Wege und Parks prägen langfristig das Ortsbild und sind wichtige Elemente zur Erhaltung eines erträglichen Kleinklimas in unserer Gemeinde. Hierzu sind Stellungnahmen und Anregungen der Bürger sowie ihre aktive Mitwirkung sehr wichtig. Die SPD Neuenhagen möchte dafür ein Forum bieten.

11.09.2006 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Bürgersprechstunde nach der Sommerpause

 

Am Donnerstag, dem 14.09.2006 findet von 16 bis 18 Uhr die erste Bürgersprechstunde der SPD Neuenhagen nach der Sommerpause statt. In der Gartenstr. 5 wird diesmal die Diskussion über die Weiterentwicklung des Bürgerhauses Hauptgesprächsthema sein. Für die Fragen zur weiteren Planung des Bürgerhauses stehen Mitglieder und Gemeindevertreter der SPD zur Verfügung. Wie üblich können auch andere Themen angesprochen werden. Die Bürgersprechstunde findet wieder regelmäßig am zweiten und vierten Donnerstag im Monat statt.

21.07.2006 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Themenreiche Bürgersprechstunde

 

In der Bürgersprechstunde der Neuenhagener SPD am Donnerstag hat die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Märkisch-Oderland, Simona Koß, zu Fragen der familienfreundlichen Gemeinde, zur Gestaltung der Kita-Betreuung, zum verbesserten Anspruch auf Kita-Betreuung für Hartz-IV-Bezieher, zur Gestaltung von Schulunterricht, zu Möglichkeiten die ehrenamtliche Zusammenarbeit mit Senioren in der Schule zu fördern und zum Leitantrag des letzten Brandenburger SPD-Parteitages ausführlich Stellung genommen. Ferner wurde über den Antrag der Neuenhagener SPD zur Kostenfreiheit des letzten Kindergartenjahres gesprochen. Neben Eltern und Lehrern waren auch Senioren zur Bürgersprechstunde erschienen.

Simona Koß mit einem der SPD-Senioren


Simona Koß mit einem der SPD-Senioren aus Neuenhagen

31.01.2005 in Ortsverein von SPD-Unterbezirk MOL

Hoppegarten: Bernd Zimmermann neuer Vorsitzender

 

Am 24. Januar wählten die Mitglieder des Ortsvereins Hoppegarten einen neuen Vorstand.
Bernd Zimmermann wurde zum Vorsitzenden gewählt.
Sibylle Olszewski übernahm die Funktion der Kassiererin.

 

 

 

 

 

News von websozis.info

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

04.05.2024 21:14 Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit
Pressefreiheit unter Druck Die Pressefreiheit ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie. Der internationale Tag der Pressefreiheit macht auf die aktuellen Missstände und Bedrohung auf unabhängigem Journalismus weltweit aufmerksam. Auch hierzulande müssen wir Pressevertreter:innen wirksam schützen, sagt Helge Lindh. „Die freie Berichterstattung ist ein Eckpfeiler unserer Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht – nicht nur am Tag… Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de