Wahl zur Stadtverordnetenversammlung Altlandsberg und zu den Ortsbeiräten

Veröffentlicht am 11.05.2014 in Wahlen

Liebe Altlandsbergerinnen und Altlandsberger!

Mit uns haben  SIE  eine Stimme   

 

Viel geschafft –

Wussten Sie, dass Altlandsberg zur Förderung von Baumaßnahmen fast 13 Millionen  Euro seit 2007 von der Landesregierung erhalten hat?

Wir haben

  • die Altstadtsanierung vorangetrieben
  • dafür gesorgt, dass nicht nur die Schlosskirche gerettet, sondern dass das Areal des Schlossgutes als Ganzes entwickelt wird
  • uns dafür eingesetzt, dass der Sportplatz Bollensdorfer Weg mit Funktionsgebäude erneuert wird
  • den Neubau des Hortes durchgesetzt
  • uns für den Bau des Bürger- und Kreativhauses Bruchmühle eingesetzt
  • die Bürgerbeteiligung gestärkt und gemeinsam mit anderen Fraktionen die Petitionsordnung und Einwohnerbeteiligungssatzung entworfen und beschlossen
  • uns für schnelles Internet durch Breitbandanbindung in Bruchmühle, Wegendorf, Altlandsberg Nord und Buchholz eingesetzt
  • uns für die Entwicklung eines attraktiven Dorfzentrums in Gielsdorf eingesetzt
  • eine transparente und sachgerechte Förderung unserer Vereine initiiert

Noch viel zu tun -

Für unsere Kinder das Beste

Wussten Sie, dass der Hortbau mit 2,2 Millionen Euro aus Landesmitteln gefördert wird?

  • Hort fertig stellen
  • Kita „Storchennest“ erneuern
  • Kita „Zwergenstübchen“ sanieren

Chancen für Wirtschaft und Beschäftigung

Wussten Sie, dass 91% der Fläche Altlandsbergs Wald-, Wasser- und Landwirtschaftsflächen sind?

  • Mehr Achtsamkeit für die Natur
  • Solide Finanzen:  klug investieren - dauerhafte Werte schaffen - Wachstum initiieren
  • Moderne Infrastruktur für Gewerbe und Tourismus
  • Bezahlbaren Wohnraum für Jugendliche und Senioren schaffen

Zukunft braucht Herkunft

Wussten Sie, dass das Projekt Schlossgut mit 2,6 Millionen Euro aus Landesmitteln und auch durch die renommierte Deutsche Stiftung Denkmalschutz gefördert wird?

  • Schlossareal entwickeln
  • Altstadtsanierung vollenden

Ihre SPD Altlandsberg

 

Unser Weg in die Zukunft

Programmdebatte

E-Mail an uns

Schreiben Sie uns.

News von websozis.info

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

11.10.2017 18:27 #SPDerneuern
Wir müssen uns neu aufstellen. Wir müssen uns erneuern. Dazu wollen unsere Mitglieder einbeziehen, damit wir gemeinsam unserer SPD zu neuer Stärke verhelfen. Für den Erneuerungsprozess wollen wir uns Zeit nehmen. Folgendes haben wir vor: In den kommenden Wochen führen wir acht regionale Dialogveranstaltungen in ganz Deutschland durch, zu denen wir alle Mitglieder einladen. Bei diesen acht

09.10.2017 18:28 Martin Schulz – Neustart für die SPD
Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland eingefahren. Wir haben die vierte Wahlniederlage in Folge bei einer Bundestagswahl erlebt. Das ist bitter für die gesamte Partei. Das ist bitter für uns alle, die wir als Parteimitglieder oder Unterstützer engagiert gekämpft haben. Und es ist

08.10.2017 18:32 Carsten Schneider zu CDU/CSU Sondierungsgesprächen
Gemeinsames Unionsprogramm war offenbar großangelegte Wählertäuschung Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion kritisiert mit deutlichen Worten die Hängepartie bei den Konflikten zwischen CDU und CSU. Es gehe allem Anschein nach nur um Selbstgespräche. „Die Union beginnt zwei Wochen nach der Wahl eine Reihe von Selbstgesprächen. Das gemeinsame Programm war demnach eine großangelegte Wählertäuschung. Von einer

Ein Service von info.websozis.de

Banner

Counter

Besucher:390946
Heute:5
Online:1

Linkempfehlung

Matthias Platzeck Perspektive 21 WebSozis.de - Know How Sharing für sozialdemokratische Web SGK Brandenburg